Samstag, 14. Mai 2011

Damien - J. Frank

Er ist ein Vampir. Sie ist eine Gestaltwandlerin. Hat ihre Liebe eine Zukunft?
Als Damien, Syreena aus den Fängen der gegnerischen Nekromanten rettet merken beide schnell, dass dort mehr ist als nur Freundschaft. Sie erkennen das sie sich lieben und zueinander hingezogen fühlen. Doch beide haben ein Amt das sie nicht vernachlässigen dürfen. Und dann droht immer noch die Berdrohung der Nekromanten, dass Leben aller Gestaltwandler, Vampire und Dämonen zu zerstören. Werden Damien und Syreena es schaffen ihre Lieben zu schützen und gleichzeitig ihre eigene Liebe zu stärken?




Fazit! 
Ich kenne die anderen drei Teile der Reihe von Anfang an und bin jedes mal gespannt gewesen wie ein Flitzebogen wenn ein neuer Teil heraus kam. Diesmal hielt sich meine Begeisterung in Grenzen. Ich kaufte das Buch und es lag noch ellenlang auf meinem SuB. Jetzt endlich konnte ich mich dazu überreden es zu lesen und ich weiß nicht was mich geritten hat dieses Buch so lange unberührt rumliegen zu lassen? Ich habe gestern angefangen zu lesen und bin heute morgen fertig geworden. Ich habe gelacht, geweint, gefreut und gezittert. Dieses Buch ist wieder einmal spannend und zugleich so romantisch geschrieben, dass ich am liebsten mitten in dieses Buch hineingekrabbelt wäre weil ich auch so einen Mann haben möchte. Damien ist einfach alles was eine Frau sich wünscht und vielleicht auch gerade weil Syreena nicht die perfekte Frau ist findet man sie auch so angenehm und sympathisch. 
Volle Punktzahl, ich war und bin immer noch begeistert.




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

SPAM ist unfair....

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...