Mittwoch, 25. Mai 2011

Göttlich verdammt

So meine Lieben, 
nach drei Tagen lesen ist es soweit und ich wollte euch mal berichten wie ich das Buch   " Göttlich verdammt" von Josephine Angelini.

Inhalt:Schicksalhafte Liebe, antike Fehde, göttliches Erbe Die 16-jährige Helen lebt bei ihrem Vater auf Nantucket und langweilt sich. Ihre beste Freundin Claire hofft, dass nach den Ferien endlich etwas Aufregendes passiert. Der Wunsch geht in Erfüllung, als die Familie Delos auf die Insel zieht. Alle sind hin und weg von den äußerst attraktiven Neuankömmlingen. Nur Helen spürt von Anfang an großes Misstrauen. Gleichzeitig plagen sie plötzlich düstere Albträume, in denen drei unheimliche Frauen Rache nehmen wollen. Es scheint eine Verbindung zwischen ihnen und Lucas Delos zu geben. Was dahintersteckt, erfährt Helen erst nach und nach: Lucas und sie stammen von Halbgöttern ab und sind dazu verdammt, einen erbitterten Kampf auszulösen indem sie sich ineinander verlieben.

Cover/ Erster Eindruck: Ein wie ich ich finde sehr schönes Cover das mir keinen Augenkrebs bereitet. Auch die aufmachung des Buches ohne Schutzumschlag ist wirklich super hüpsch, fast noch schöner wie das Cover auf dem Umschlag. Als ich das Buch zum ersten Mal in der Hand hatte, fand ich die dicke wirklich erträglich, das ist noch ok zum Halten und einem fallen nicht die Arme ab. Der Text auf der Rückseite hat mich aber nicht wirklich angesprochen worauf hin ich mal im Internet weiter geschaut habe und mich da schlauer gemacht habe. 

Meine Meinung: Ja gekauft habe ich das Buch dann doch, nachdem ich so super viele gute Rezensionen gelesen hatte und viele geschrieben haben dieses Buch sei wie "Biss zum Morgengrauen". Da wurde ich ja wirklich neugierig gemacht. Zu erst möchte ich sagen: Ja auch ich habe Parallelen zu der Biss Reihe gefunden, ABER, ich finde die Romanfiguren bei weitem nicht so prüde wie die bei Biss, vorallem Lucas nicht und ich habe hier und da wirklich vergessen das sie erst 17 sind. 
Die ersten 50 - 100 Seiten laßen sich noch so dahin und ich dachte, nun ja mal sehen obs noch was wird? Dann aber, BÄHHHHM wurde ich völlig mitgerissen, dieses hin und her zwischen Helen und Lucas, erst dürfen sie nicht, dann vielleicht doch, dann wieder nicht. Dann gibts Kämpfe, es wird trainiert, es gibt Tote. Wow ich fands auf einmal richtig klasse. Klar dieses "Wir dürfen nicht zusammen sein, weil wir dann einen Krieg herauf beschwören....." ist wirklich Twilight mäßig wird aber durch die wirklich coole und NEUE Idee Götter zu verwenden irgendwie auch wieder neu und interessant, außerdem hat die Autorin zum Schluss, den Lesern noch so ein kleines Schmankerl mitgegeben (das ich nicht verraten werde) was einen schon ganz heiß auf den zweiten Teil macht. Am Meisten muss ich sagen ist mir jedoch Hector ans Herz gewachsen. Ich weiß nicht genau warum aber er wirkt so wie .......Thor.... total ungestüm, wild aufs Kämpfen, seine Familie ist das Heiligste auf Erden, für sie würde er alles tun (was er ja auch tut und dafür gehörig büßen muss). Vielleicht genau deshalb ist er mir so sympathisch geworden. Dann war da auch noch die beste Freundin von Helen "Gig" die ich einfach klasse fand. Egal wie abgedreht Helen sich benimmt oder was sie auch tut, ihre Freundin steht ihr bei und das alles mit so einer liebenswerten großen Klappe, dass man sie einfach mögen muss. 

Ja bevor ich einfach viel zu viel verrate möchte ich nur noch sagen, dass dies wirklich ein klasse Buch ist mit einer neuen Idee in Anlehung an die Biss Reihe und wenn man das auch ausblenden kann, was mir zeitweilig auch gelungen ist, ist dieses Buch ein Lesevergnügen das volle 5 Sternchen verdient hat.



1 Kommentar:

  1. Ich hab wirklich das Gefühl, dass schon JEDER dieses Buch gelesen hat ... außer mal wieder ich natürlich :-/ Muss ich noch nachholen! :D Ist der zweite Teil eigentlich schon drausen??
    Bin auch gleich mal Leserin bei dir geworden :-) Würde mich freuen, wenn du auch mal bei mir vorbeischaust!

    Liebe Grüße
    Sandra :-)

    AntwortenLöschen

SPAM ist unfair....

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...