Mittwoch, 6. Juli 2011

( 1 Minute Rezi) - Das Herz des Highlander

  • Taschenbuch: 416 Seiten
  • Verlag: Blanvalet Taschenbuch Verlag (11. August 2008)
  • ISBN-10: 3442371929
  • ISBN-13: 978-3442371921
  • Originaltitel: Charming the Highlander (01)
Inhalt:
Bei einem Flugzeugabsturz über Maine gibt es nur zwei Überlebende: Die schöne Wissenschaftlerin Grace Sutter und den umwerfend charmanten Greylen MacKeage. Doch Greylen birgt ein unglaubliches Geheimnis: Er stammt aus dem 12. Jahrhundert – und ist auf der Suche nach seiner wahren Liebe durch die Zeit gereist! In der eisigen Wildnis lodert zwischen den beiden bald ungezügelte Leidenschaft …
Eine wilde Schönheit, gezähmt von den heißen Berührungen eines Highlanders!

Meine Meinung:
Wow was für ein Buch, jede einzelne Seite wurde mit jeder einzelnen Zelle meines Gehirnes förmlich inhaliert!
Dieses Buch hat Suchpotenzial und das im wahrsten Sinne des Wortes. Von der ersten Seite an war ich gefangen in der Geschichte und mich hat sie zwei Tage lang nicht losgelassen. Ich habe mitgelitten, mitgestritten, mitgeheult, mitgfreut und mitgleliebt und bin jetzt wo es zu Ende ist richtig traurig, dass es zu Ende ist. Die Geschichte ist unglaublich schön aufgebaut, es passiert immer wieder etwas neues, man bekommt Mitleid mit Michael und mit Grace weil sie beide eine Person verloren haben die sie unglaublich liebten. Aber dann ist da zeitgleich die Geschichte von Greylen und seinen Männern und diesem undurchsichtigen Pastor der ja eigentlich keiner ist. Meine Güte ist bin völlig außer Atem.
Ich möchte nicht zu viel sagen! Zeitreise, Liebe, Trauer, Hoffnung und das gepaart mit einem Schreibstil der so flüssig ist wie Wasser und durch jede Pore rinnt. Mehr will und brauche ich nicht, denn das Buch hat es ganz weit nach oben auf meine Lieblingsliste geschafft!
5 Punkte und nochmal 5 für diese wunderbaren Lesestunden!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

SPAM ist unfair....

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...