Samstag, 23. Juli 2011

#3 The Week - Meine WanderHöllenWoche

Hallo meine Lieben, 

Oh wie gut ist es wieder zurück zu sein in der Heimat mit einem Bett, Kissen und gutem Essen und zu wissen das man wieder Auto und Co. benutzen kann. Wie ihr wisst waren wir in Bayern wandern und ich schreibe euch mal ein paar Fakten der letzten Woche auf:
  1. 5 verschiedene Blockhütten
  2. 8 Päckchen Blasenpflaster
  3. 6 Päckchen Sakrotantücher
  4. 2 Paar Wanderschuhe
  5. seit dem zweiten Tag - Dauermuskelkater
  6. 4 Stunden Schlaf pro Nacht und 4 Päckchen Ohrstöpsel
  7. einen viel zu schweren Rucksack 
  8. um eine Erfahrung reicher
Jetzt fragt ihr euch "Wieso ist die wandern gegangen wenn es ihr nicht gefallen hat?" - Es hat mir gefallen und zwar sehr. Ich habe abgenommen, Muskeln bekommen von denen ich nicht wusste das wir Menschen sie haben, habe eine "für mich" ernorme Strecke zurück gelegt ca.150km +/-! Es ging ständig bergauf! Und meinen eigenen inneren Schweinehund bekämpft. Leute ich fühle mich richtig klasse. Niemand hätte mir das zugetraut und ich mir am aller wenigsten. Ich war zwar die Langsamste und jeden Tag die Letzte in der Gruppe, aber verdammt nochmal ich bin Stolz auf mich :)

Das Einzige was für mich richtig schlimm war, jeden Tag ein Plätzchen zu finden an dem ich wenigstens etwas Empfang hatte um schnell telefonieren oder mal meine Mail lesen zu können. Das entwickelte sich jeden Abend zu einer kleinen Herausforderung für mich, ab 17 Uhr auf dem Berg herum zu kraxeln um Empfang zu finden. 

Aber alles andere war wirklich klasse. Im Zelt schlafen wenn der Regen auf einen niederprasselt, kein Wasser aus dem Wasserhan sondern aus dem Brunnen oder vom Bach, jeden Abend Grillen. Einfach wunderschön und für Jeden nur zu empfehlen. Sollte man mal mitgemacht haben. Zur Info: Ich hatte keinen Führer oder eine Wandergruppe von dort sondern ich bin mit meinem Onkel, meinen Cousins, meinen Eltern und meiner besten Freundin unterwegs gewesen. Wir hatten Karten - sonst nix.

Gelesen:
Nix - gar nix. Ich hatte zwei Bücher mit, habe sie angefangen und spätestens bei der zweiten Seite war ich weg - eigeschlafen - im Land der Träume. Sorry!

Gekauft:
Zeige ich euch morgen "Bücherpost". Hat sich einiges angehäuft. 

Ge(Post)et:
Ja da ist was gekommen das zeige ich euch dann morgen. 

Gehört:
Jaaaaaaaa einen ganzen MP3 Player voll mit 30 Seconds To Mars, Kings of Leon und Guns and Roses. Was Besseres gibts zum Wandern nicht. 

Gesehen: 
Wunderschöne Bergseen, den Chiemsee, Salzburg, und und und. Mein Onkel hat ca. 2000 Fotos gemacht. Die werden wir dann auch noch bekommen - die erspare ich euch aber ;)

Geliebt:
Das Gefühl etwas geschafft zu haben :)

So das war meine Woche. Buchtechnisch nicht viel aber dafür habe ich mal meine soziale Ader gepflegt ;)
Wünsche euch ein tolles Wochenende eure Jessi

Kommentare:

  1. Toll, dass du trotz aller Mühen durchgehalten hast - ich bin stolz auf dich! :)

    Ganz liebe Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Dankeschön!!! Ich bin auch sehr stolz auf mich ;)

    AntwortenLöschen

SPAM ist unfair....

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...