Sonntag, 24. Juli 2011

*Bücherpost*

Hallo ihr Lieben, 
trotz das ich eine Woche weg war kamen ein kleiner Haufen Bücher bei mir an und drei davon gestern morgen :)
Mit dabei zwei Tauschbücher und ein gewonnenes Buch.
Da ich im Urlaub war, lag das alles am Freitag auf meinem Bettchen und ich musste mich erst mal durchkämpfen um an mein Kissen zu kommen, aber nicht schlimm, für Bücher mache ich "fast" alles ;) 



Erst mal meine bestellten Bücher:
In der Oase der Liebe - ASHTON, ELIZABETH: Aus ihrem Versteck im Lastwagen sieht Olivia erst das mächtige Atlas-Gebirge, dann schließlich eine Oase. Was hat der Abenteurer Gilbert d’Argentière, der sie in Marokko vor Diamantenschmugglern gerettet hat, mit ihr vor? Die Antwort kennt nur der Wüstenwind ...
Ruheloses Herz - Nora Roberts: Seine Freiheit bedeutet dem irischen Rennpferdtrainer Brian Donnelly alles - bis ihm die hübsche Keeley, Tochter eines vermögenden Züchters, begegnet ... Auf "Royal Meadows" soll Brian Donnelly die aussichtsreichsten Pferde trainieren. Doch kaum dort angekommen, verliebt er sich in Keeley, die hübsche Tochter seines Arbeitgebers. Er, der sich niemals binden wollte ...
Die Frauen der Familie Belle - Paula Wall: Ein ganz besonderer Zauber geht von den Frauen der Familie Belle aus: Schon Vorfahrin Musette konnte das zukünftige Leben eines Neugeborenen voraussagen, indem sie ihre Hand auf sein Herz legte. Viele Jahre nach ihr bringt die schöne Angela die Männer reihenweise um den Verstand, und mit ihrer Gabe, den Menschen bis auf den Grund der Seele zu schauen, verleitet sie die so genannten Herren der Schöpfung zu ungeahnten Großtaten. Ihre Tante Charlotte, die sie großgezogen hat, sieht dies gar nicht gern. Doch eines Tages begegnet auch ihr die Liebe – ausgerechnet in Gestalt des neuen Pfarrers des kleinen Städtchens, den sie auf höchst ungewöhnliche Weise verführt!
Totenmädchen - Mary Hooper: Oxford, im Jahre 1650: Namhafte Mediziner und junge Studenten versammeln sich im Haus des Apothekers Clarke, um der Sezierung einer Leiche beizuwohnen. Die Tote ist die sechzehnjährige Anne Green, die wegen Kindstötung zum Tod am Strang verurteilt und gehängt worden ist. In Wahrheit wurde Anne Green vom Neffen ihres Dienstherren verführt und dann sitzengelassen – doch die Wahrheit hatte vor Gericht niemand hören wollen. Stunden nach Annes Tod ist der junge Student Robert der erste, der es wahrnimmt: Anne Greens Augenlider flattern. Sollte das Mädchen, das noch auf dem Schafott seine Unschuld beteuert hatte, den Strang überlebt haben?
Die Tochter der Wälder - Juliet Marillier: Juliet Marillier schöpft aus dem hier zu Lande wenig bekannten Schatz irisch-keltischer Märchen und erzählt die Geschichte von den sechs Schwänen vor historischem Hintergrund nach. Schauplatz ist das Irland des 9. Jahrhunderts, als keltische Stammesfürsten ihr Land gegen den Ansturm der Briten verteidigten. Die junge Sorcha ist das siebte Kind und die einzige Tochter eines solchen Fürsten. Da ihr gestrenger Vater kaum einen anderen Gedanken kennt als den Krieg, wächst das mutterlose Mädchen frei und wild in den Wäldern Irlands auf -- umsorgt und beschützt von ihren sechs älteren Brüdern.
Diese Freiheit findet ein jähes Ende, als ihr Vater sich neu vermählt. Die unheimliche Schwiegermutter hat bald mit Hilfe von Magie und weiblicher List den gesamten Haushalt unter ihre Kontrolle gebracht, und als die Geschwister versuchen sich aufzulehnen, verwandelt sie die sechs Brüder in Schwäne. Sorchas einzige Chance, den Bann zu lösen ist mit einem furchtbaren Opfer verbunden. Damit nicht genug, wird sie vom Feind gefangen genommen und nach Britannien verschleppt. Allein in der Fremde, ringt sie weiter um die Vollendung ihrer furchtbaren Aufgabe ohne zu ahnen, dass ihr eine noch schwerere Prüfung bevorsteht.

Bücher die ich ertauscht und gewonnen habe:
Neva und Flüsterndes Gold: Ertauscht bei der lieben Sandra von "Bücherberg"   - Die Liebe kann sich noch auf ein kleines Päckchen von mir persönlich freuen - ein Buch gegen zwei und dann noch Hardcover? Du bekommst noch was von mir :)

Leise stirbst du nie: Dieses Buch habe ich bei  All about Books gewonnen und mit dabei war noch ein richtig tolles Lesezeichen. Vielen lieben Dank.

So das war auch schon meine Bücherwoche.  Kennt ihr ein Buch davon? Welches sollte ich zuerst lesen weil es soooo klasse ist? Dann schreibt mir.
Nächste Woche werde ich wieder aktiver sein obwohl ich für drei Tage nach Zweibrücken verschwinde. Weiß nicht was mich erwartet außer ein Luxushotel mit Spabereich "hatte Wellnesstage zum Geburtstag geschenkt bekommen von meiner Oma" juhuuuu. 
Bis dann eure Jessi

Kommentare:

  1. Du hast ganz tolle Bücher erhalten. "Neva" und "Totenmädchen" stehen auch noch auf meine Wunschliste. Freue mich schon auf deine Meinung dazu. Liebe Grüße, Diti

    AntwortenLöschen
  2. Totenmädchen werde ich am Donnerstag anfangen. Bin auch schon sehr gespannt auf das Buch.

    AntwortenLöschen

SPAM ist unfair....

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...