Samstag, 24. September 2011

Ende einer Triologie

Taschenbuch: 512 Seiten
Verlag: Mira Taschenbuch im Cora Verlag; Auflage: 1., Auflage (11. April 2011)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3899418549
ISBN-13: 978-3899418545
Originaltitel: Fire Study

Inhalt:
Die bösen Kräfte rotten sich noch einmal zusammen wird Yelena sie aufhalten können?Wie ein Lauffeuer verbreitet sich die Nachricht, dass Yelena eine Seelenfinderin ist, die Seelen fangen und in die Ewigkeit entlassen kann. Gerade als sie versucht, dieser Gabe Herr zu werden, erhält sie eine verstörende Nachricht: Ferde, der Mörder von elf Mädchen, ist aus dem Gefängnis entkommen und plant gemeinsam mit den Daviians, die Macht in Sitia zu übernehmen. Um das Schlimmste zu verhindern, muss die junge Magierin sich jetzt einer Herausforderung stellen, die sie an die Grenzen ihrer Fähigkeiten bringt. Doch die Hoffnung, am Ende endlich wieder ihren Geliebten in die Arme schließen zu können, verleiht ihr ungeahnte Kräfte. 

Meine Meinung:
Endlich der dritte Teil und endlich weiß ich wie es zu Ende geht. So viele Fragen aus den ersten zwei Teilen finde jetzt eine Antwort. Und durch den tollen, schnellen Schreibstil der Autorin war ich auch mir nichts dir nichts wieder mitten in der Geschichte drin. Es geht schnell und rasant vorwärts und der Leser bekommt jetzt einen Einblick auf eine nicht mehr ganz so starke Yelena. Denn in diesem Teil tauchen so viele Holpersteine auf, dass auch sie an ihre Grenzen kommt und lernen muss sich zu entscheiden und vorallem die richtigen Entscheidungen zu treffen. Doch das ist nicht immer so leicht. 

Ja vieles ist aus den Vorgänger Teilen schon bekannt, vorallem alles was mit Magie und den Kräften von Yelena zu tun hat, doch gehört dies auch wieder in dieses Buch um eine runde Sache daraus zu machen und den Leser einen guten Abschluss zu bieten. 

Widereinmal war es Yelena die mich in diesem Buch sehr überrascht und zugleich gefesselt hat. Sie ist wirklich sympathisch gezeichnet und hat einen wundervollen Charakter mit dem ich mich sehr gut arrangieren konnte. Auch Valek taucht in diesem Buch wieder auf und war mit ein Grund unbedingt weiterlesen zu wollen. Denn ich musst wissen ob die beiden endlich zusammen sein können und ob sie glücklich werden. 

Frau Snyders Buch besticht durch die Charaktere, die wirklich rasante Sprache und den schnellen Fortlauf der Geschichte. Ihre Protagonisten haben alle etwas persönliches und sind so wundervoll beschrieben, dass man sich diese sehr genau vorstellen kann. Auch hat Frau Snyder ein Händchen dafür die Aktionreichen Szenen sehr gut zu beschreiben, so dass diese nicht langweilig sonder sehr Aktionreich und energiegeladen daher kommen.

Vielen Dank an Buchcontact und Mira
Diese Rezension wurde hier, hier und hier veröffentlicht.

1 Kommentar:

  1. Liebe Jessi ich muss ein großes Lob an deinen Blog machen du beschreibst alles so fesselt ich würde mich freuen wenn du mal bei meinem Blog vorbei schauen würdest http://heartandsoul22.blogspot.com/

    AntwortenLöschen

SPAM ist unfair....

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...