Donnerstag, 17. November 2011

Scharf, Schärfer - Aiken!!!!!!

Um welches Buch es hier geht? Dieses hier:

Taschenbuch: 464 Seiten
Verlag: Piper Taschenbuch (Dezember 2011)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3492268315
ISBN-13: 978-3492268318
Originaltitel: The Mane

Inhalt:
Goldäugige Löwenwandler, heißblütige Wolfsrudel und gerissene Hyänenclans: Diese Gestalt wandler tummeln sich auf New Yorks Straßen – und in New Yorks Betten. Denn auch ein Löwe braucht eine Gefährtin. Und wenn er sich diese einmal ausgesucht hat, lässt er nichts unversucht, sie mit seinem Schnurren zu betören. Wenn es sich dann noch um eine Wölfin handelt, sind Spannungen vorprogrammiert, denn diese beiden Arten sind buchstäblich wie Hund und Katz … 
Mehr Infos - HIER 
oder HIER

Meine Meinung:
Wow das war ja mal wieder ein erotischer "Ritt". Heiliger Strohsack, dagegen ist "Eiskalte Berührung" von Kresley Cole ein Kinderbuch. Diese Protagonisten springen ins Bett oder auf die Couch oder auf den Tisch oder auf den Tresen oder auf die Treppe oder auf ..... ja also sie springen und kommen nicht mehr runter, raus oder rüber :D
Also wenn dieses Buch keine Erotik ist, dann weiß ich auch nicht mehr weiter. Dieses Buch ist Erotik pur, mit jeder Faser, jeder Zeile und jedem Kapitel. G.A. Aiken hat hier ein erotisches Highlight geschaffen und zwar der Extraklasse. Habe ich das Wort "Schwanz" bei Eiskalte Berührung noch zählen können, so habe ich hier bei 20 - 30 Erwähnungen einfach aufgehört und nur noch geschmunzelt als ich es wieder las. Also wer etwas prüde ist oder diese Wörter nicht lesen möchte "es kommen noch mehr davon vor" der sollte das Buch lieber nicht kaufen. 


Nicht nur das es hier heiß her geht sondern auch die Charaktere sind allesamt so extrem unterhaltsam, witzig, charmant und vorallem ungeschminkt, dass ich mich direkt in sie verlieben musste. Es gibt Gestaltwandler - Löwen, Wölfe, Hyänen, Bären usw. und alle haben ganz eigene und unverwechselbare Eigenschaften zugewiesen bekommen, die sie teilweise witzig aber auch sehr sympathisch darstellen. Sie sind arrogant, irre, mordlustig, spitz und schrullig zugleich und von allem immer in der richtigen Dosis. 

Das erste Pärchen (Mace und Dez) sind einfach nur interessant. Ich wollte nicht aufhören zu lesen, weil ich wissen wollte ob die Beiden es irgendwann mal schaffen zusammen zu kommen und vorallem es schaffen auch mal aus dem Bett zu kommen "hihi". Dez hat Angst sich an Mace zu binden, kann aber ihre Finger nicht von ihm lassen und fühlt sich magisch von ihm angezogen. Mace dagegen ist sich seiner Sacher sehr sicher und versucht mit allen Mitteln der Kunst, Dez davon zu überzeugen, dass er der richtige Mann für sie wäre. Nebenan läuft dann noch eine Geschichte die etwas in den Hintergrund rutscht. Es geht um einen toten Löwen, Machenschaften und Intrigen unter den einzelnen Rudeln und vorallem über die Herrschaft der Territorien. Das diese Geschichte nicht so groß ausgebaut wurde fand ich etwas schade aber ich denke das hier vorallem die Geschichten der zwei Pärchen im Vordergrund stehen. 
Ja zum zweiten Pärchen kann ich nur sagen - Wolf und Löwe: Kann das passen? JAAAAAA
Und dann noch - ein Mambotanzender Löwe mit dem Hang zum Selbstmord - Einfach große Klasse!!!!

Ich kenne G.A. Aiken von ihren Drachenbüchern (Dragon Touch, Love, Kiss usw) und muss sagen, dass mir diese Reihe sehr gut gefallen hat. Aber mit der Lions Reihe hat sie meinen Nerv vollkommen getroffen. Ich hatte schon Wölfe, Leoparden, usw. aber Löwen - das hatte ich noch nicht und hier tun sich wieder ganz neue Horizonte auf, die mich erstaunt, neugierig und vorallem überzeugt haben. Ich empfehle allen Lesern von Nalini Singh, Kresley Cole und Christine Feehan dieses Buch zu lesen und euch dann eine eigene Meinung zu bilden - denn meine habt ihr ja jetzt gelesen. 
Viel Spaß!!!!

Vielen Dank an den Piper Verlag
Diese Rezension wurde hier, hier und hier veröffentlicht.

Kommentare:

  1. Oh nein!!!! Du füllst mal wieder mein Wunschzettel!
    Ich muss gestehen, das Buch hatte ich schon des öfteren gesehen, aber Gestaltwandler...hatte ich nicht mehr sooo doll Lust drauf.
    Aber mit deinen ersten beiden Sätzen: "Wow das war ja mal wieder ein erotischer "Ritt". Heiliger Strohsack, dagegen ist "Eiskalte Berührung" von Kresley Cole ein Kinderbuch." hattest du mich bereits in der Tasche *lach*
    Super Rezension! :D

    Liebe Grüße,
    Niniji

    AntwortenLöschen
  2. meine erste handlung nach der rezi: auf amazon gehn und auf bestellen gedrückt :D

    lg nina ^^

    AntwortenLöschen

SPAM ist unfair....

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...