Dienstag, 31. Januar 2012

Leseliste Februar / Rückblick Januar

Hallo meine Lieben, 
Das mit der Leseliste im Januar hat wirklich gut funktioniert und deshalb versuche ich es auch im Februar wieder. 

Die Liste für diesen Monat sieht wie folgt aus:
Leseliste Februar:
  1. Dystopien Challenge - Panem Teil 1
  2. 2. Chance Challenge - Sieben Minuten nach Mitternacht
  3. LYX Challenge - Skinwalker / Demonica 1
  4. Subabbau Challenge -  Tochter der Wälder
  5. Lets Read in English - Elsewhere
  6. Jugenbuch Challenge -The Moth Diaries "Die Sehnsucht des Falters" und weitere.
Sub neutral Februar:
  1. Au revoir bis nach dem Krieg
  2. Daughter of Smoke and Bone
  3. Das Geheimnis des Jaderings
  4. usw. 
Und das waren meine gelesen Bücher im Januar:
Januar:
Bücher aus meiner MUSS - Leseliste (durch Random.org gewählt):
  1. Sub Abbau (Lovely Books)- Flüsterndes Gold
  2. LYX Challenge - Skinwalker / nicht gelesen nehme ich mit in den Feb.
  3. Dystopien Challenge - Das verbotene Eden "David & Juna" 
  4. Dystopien Challenge - Rebellen der Ewigkeit
  5. 2. Chance Challenge - Kaiserin des blauen Lichts - gelesen Rezi ausstehend
Bücher aus meinem Sub - frei veränderbar:
  1. Chrashed
  2. Wired
  3. City of Bones
  4. City of Ashes 
  5. Lions 2
  6. Pflicht und Verlangen
  7. Himmelsschwingen
  8. Wes - Wächter der Nacht
  9. Das Mädchen mit den gläsernen Füßen
  10. Die Seelenwächterin / Rezi ausstehend
  11. Rosendorn 
  12. Rebellen der Ewigkeit
  13. Flucht aus dem Harem
  14. City of Class / Rezi ausstehend
Ich war ganz schön fleißig und ich hoffe das hält auch weiter so an. Also Däumchen drücken und ich gehe mal weiterlesen :)

Kommentare:

  1. Boah, viel geschafft! Was ist dein Geheimnis? *zweifelnd auf eigenen SuB guck*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lesen, lesen und niemals damit aufhören. Aber mein Sub schrupft nicht wirklich, für jedes gelesene Buch kommen zwei bis drei neue dazu "seufz"

      Löschen
  2. Super viel gelesen!! Hut ab! Aber meine Liebe, Rebellen der Ewigkeit ist keine Dystopie sondern Sci-Fi, wenn man es genau nimmt :-)))
    LG,
    Damaris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Viele sehen es als Dystopie und selbst der Autor verwendet diesen Begriff. Aber Sci-Fi geht auch, ich nehme das nicht immer so eng und finde das es viele Bücher gibt die man mehrfach einsortieren kann ;)

      Löschen
  3. Ah okay :-) Auf Nachfrage beim Verlag, ob es eine Dystopie ist, haben die damals auf der Messe vehement den Kopf geschüttelt. Naja, aber wenn der Autor schon dieses Wort verwendet. Heute ist vieles auch etwas gemischt :-)

    AntwortenLöschen

SPAM ist unfair....

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...