Sonntag, 12. Februar 2012

Ich lese ..... "etwas sehr kaltes brrrrrr"

Ach was freute ich mich auf dieses Buch. Vor ein paar Monaten entdeckte ich es im LYX Programm und sah das es ein Einzelband sein soll "wow das gibt es überhaupt noch ;) " Dann sah ich das Cover und dann erst den Inhalt und für mich stand fest das ich es lesen muss. Als es dann bei mir ankam machte ich etwas, das ich lieber nicht hätte machen dürfen. Ich las den inneren Klappentext und schwupps war alle Euphorie dahin. Ich wurde direkt an ein Märchen erinnert das ich als Kind liebte und das man auf den ersten Blick einfach einen neuen Schliff verpasst hat. Erst war ich etwas gefrustet, habe das Buch etwas weiter nach hinten in meinen Schrank verbannt, aber heute werde ich dem Buch eine Chance geben und hoffe von etwas Neuem und vorallem Spannendem überrascht zu werden. 


FÜR DIE LIEBE ÜBERSCHREITET SIE DIE GRENZEN DER WELT …Die junge Cassie ist in den endlosen Weiten der Arktis aufgewachsen. Ihre Großmutter erzählte immer, dass Cassies Mutter vom Nordwind entführt wurde. Cassie hat nie daran geglaubt – bis sie einem Eisbären begegnet, der plötzlich zu ihr spricht. So erfährt sie, dass die Geschichte aus ihrer Kindheit wahr ist. Um ihre Mutter zu befreien, muss sie ein altes Versprechen einlösen und die Frau des Eisbären werden. Cassie willigt ein, und schon bald entwickelt sich eine zarte Bindung zwischen ihr und dem magischen Wesen. Doch über dem Bären liegt ein Fluch, der ihre Liebe schon bald in größte Gefahr bringt.
Für mehr Infos hier lang. 

Kommentare:

  1. Ich bin auch langsam etwas genervt von den ganzen Serien, vor allem dann wenn der Autor über ein Jahr braucht um den nächsten Teil zu schreiben,... irgendwann ist man dann total raus.
    Ich finde das Cover von ICE sehr interessant, nur ist mir irgendwie aufgefallen, dass in letzter Zeit der Name "Cassie" ein total beliebter Name in Büchern ist. Seltsam, seltsam...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja also ein Jahr für ein Buch ist wirklich schrecklich. Das hasse ich auch und das Cassie momentan sehr beleibt ist ist mir auch schon aufegefallen. Genauso wie Clary oder alle Jungsnamen mit J. Jace, Jay, Jacob´über als findet man sie. Auch nicht mehr wirklich kreativ.

      Löschen
  2. Hi,
    da bin ich wirklich mal auf deine Rezi gespannt. Ich habe das Cover letzte Woche in der Buchhandlung gesehen und fand es wirklich sehr schön. Ist auch mal eine andere Story - mal abwarten, was du so schreibst ;)
    Schönen Abend noch und LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es ist ganz gut. Mal was für zwischendurch und eine Story zum Träumen. Man kann abtauchen und das brauche ich auch ab und zu mal.

      Löschen
  3. Lies schnell! Ich will wissen, was du dazu sagst :P Ich hielt das Buch neulich in meinen Händen und habs dann doch gelassen. Dabei gefiel mir die ersten Seite recht gut. Doch mein SuB hat es mir verboten. Zudem muss ich da irgendwie an den Film "Die Schneekönigin" mit Bridget Fonda denken, zumindest an den zweiten Teil. Ich stelle mir die Liebe zu einem Eisbären schon irgendwie ... komisch vor. :)

    Liebe Grüße
    Reni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nee es erinnert mich an das Märchen der Eisbärkönig. Nur das es hier noch ein paar moderne Spezialeffekte gibt und alles mit ein bisschen "für meinen Geschmack" zu viel Magie durchsetzt ist. Mal sehen ich bin so ziemlich am Ende des Buches und würde bis jetzt 3 1/2 Sterne geben.

      Löschen

SPAM ist unfair....

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...