Samstag, 24. März 2012

Ich lese: Küss den Wolf von Gabriella Engelmann

Mein erstes Engelmann Buch. Ja ich habe bisher noch keins wirklich gelesen. Meistens nur Leseproben und oder mal in der Biblio. reingelesen. Aber jetzt musste ich eins nur für mich haben und da viel meine Wahl auf "Küss den Wolf" . Ich fand die Geschichte einfach total süß und interessant und Rotkäppchen fand ich als Kind schon immer sehr schön. Also heißt es jetzt für mich lesen und hoffentlich kringelig lachen.

Pippa ist verliebt! In Leo, den attraktivsten, charmantesten Typen, den die Welt je gesehen hat. Glücklich wie noch nie, macht sie sich auf den Weg zu ihrer Grossmutter, doch in deren idyllischem Waldhäuschen passiert gerade eine unerklärliche Katastrophe nach der anderen. Irgendetwas geht dort ganz und gar nicht mit rechten Dingen zu. Und Pippa fragt sich, was der mysteriöse Marc damit zu tun hat.

Kommentare:

  1. Da bin ich mal gespannt. Ich hatte auch überlegt, es mir mal anzuschaffen. Bin mir aber unsicher. Ich habe die Schneewitchen-Interpretation von der Autorin zu Hause als Hörbuch und das war irgendwie nicht meines - "gewollt" humor erschien es mir. Das kann aber auch an der Synchronsprecherin gelegen haben, mit der ich absolut nicht warm wurde. Also freu ich mich mal auf deine Rezi!

    Liebste Grüße
    Reni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich denke das lag an der Sprecherin, denn bis jetzt finde ich das Buch wirklich gut. Leider werde ich oft mit den Sprechern und den Sprecherinnen der Hörbücher nicht warm. Deswegen höre ich auch so gut wie keine. Kann mich irgendwie nicht packen. Eine Rezi wird es bestimmt geben.

      Löschen

SPAM ist unfair....

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...