Samstag, 3. März 2012

Zwangsweise mal kurz zu Hause

Hallo meine Lieben

Ca. eine Woche ist rum und schon bin ich wieder zu Hause, aber nur für ein paar Tage. Ich habe mir in dem Rehazentrum eine dicke Grippe eingefangen (schwimmen, nasse Haare, keine Möglichkeit diese föhnen zu können und man muss einen halben Kilometer laufen um wieder ins Wohnhaus zu kommen - soooo ein MIST). Jaaaa und da die jetzt erst mal nichts mit mir anfangen können, darf ich für das Wochenende nach Hause fahren und kehre erst am Dienstag wieder zurück ins Zentrum. 
Aber wisst ihr was? Ich finde es klasse. Nirgends schmeckt es besser als bei Mutti zu Hause, das Faulenzen im eigenen Bett ist auch viel schöner und euch ein paar Rezensionen liefern zu können ist auch toll. Dazu mein gut gefülltes Bücherregal und einen riesen Haufen Päckchen mit vielen neuen Büchern - hach was kann es schöneres geben ;)

Ach und mein Rücken - dem geht es Schritt für Schritt besser. Ich kann mich wieder fast bis zu 90 Grad runterbücken ohne zu schreien und die Blutergüsse werden auch immer heller. Nur das Autofahren ist noch schmerzhaft sowie zu langes stehen oder sitzen. Aber das wird noch ;)

Ach ja und folgende Rezis sind online gegangen: 
  1. Purpurmond
  2. Mercy "Gefangen" & "Erweckt"
Und die Rezensionen zu Dark Canopy habe ich schon geschrieben, sowie zu Schattenblüte Band eins und Band zwei. Also es wird nicht langweilig hier ;)

Ich wünsche euch dann noch ein ganz tolles Wochenende und bleibt schön gesund, reicht wenn einer hier krank herumschnieft "hihi"

Eure Jessi

Kommentare:

  1. Zu spät :D Ich bin auch erkältet...mir passiert sowas immer am Wochenende^^

    AntwortenLöschen
  2. Achherje, dann gute Besserung und viel Spaß mit deinen neuen Schätzen :)

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Du,

    ja bei diesem Wetter,ist nach Hause gehen ohnehin keine schöne Sache.
    Deshalb wünsche ich Dir einfach gute Besserung.

    LG..karin...

    AntwortenLöschen

SPAM ist unfair....

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...