Sonntag, 1. April 2012

Kurzrezi: Küss den Wolf




Pippa ist verliebt! In Leo, den attraktivsten, charmantesten Typen, den die Welt je gesehen hat. Glücklich wie noch nie, macht sie sich auf den Weg zu ihrer Großmutter, doch in deren idyllischem Waldhäuschen passiert gerade eine unerklärliche Katastrophe nach der anderen. Irgendetwas geht dort ganz und gar nicht mit rechten Dingen zu. Und Pippa fragt sich, was der mysteriöse Marc damit zu tun hat.
Mehr Infos zum Buch






Meine kleine Meinung:
Märchen im neuen Gewand. Hier ist mal was wirklich tolles entstanden. Bis jetzt habe ich mich an diese "neuen" Varianten von Märchen noch nicht wirklich ran getraut. Doch Frau Engelmanns Buch hat mich so sehr interessiert, dass musste ich einfach lesen. 
Angefangen zu lesen konnte ich nicht mehr so schnell aufhören. Jede Pause war mir unwillkommen und ich musste ständig an das Buch denken. Der Anfang war seicht, langsam und wir haben Zeit alles zu entdecken und uns an Schreibstil und Charaktere zu gewöhnen. Pippas Oma ist mir direkt ans Herz gewachsen, wahrscheinlich auch gerade deshalb weil sie meiner Oma so unglaublich ähnlich ist ;) Dann kommen Pippas Freundinnen von den "Maki - Girls", die allesamt so unterschiedlich sind und trotzdem super zusammenpassen. Die Truppe wirkt real, frisch und einfach nur sehr jugendlich und abenteuerlich. 
Dann kommen wir aber in die eigentliche Geschichte rein. Es wir spannend, witzig und manchmal zwar etwas vorhersehbar, aber das ist nicht schlimm. Die Geschichte wird gut vorangetrieben und verliert sich nicht in Nichtigkeiten. Frau Engelmann konzentriert sich auf das Wesentliche und das merkt man auch an ihrem Schreibstil. Sie hält sich nicht an Kleinigkeiten auf, schreibt in schnellen und prägnanten Sätzen und schafft es so keine Langeweile aufkommen zu lassen. 
Je weiter wir in die Geschichte rein finden, je mehr erkennen wir wer der Wolf ist und was ihn antreibt. Es wird kriminell und die eigentliche Lovestory läuft nebenher. sie überlagert die Geschichte nicht und daher kommt auch kein Kitschfaktor auf, was ich nur sehr positiv bewerten kann. 
Ich wurde super unterhalten, neugierig gemacht und ab jetzt werde ich mich noch mehr mit den "Neuen Märchen" befassen. Allen die es noch nicht gelesen haben, wünsche ich ganz viel Vergnügen, denn lesen solltet ihr es auf jeden Fall.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

SPAM ist unfair....

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...