Dienstag, 18. September 2012

Es wird bei mir "Rot wie das Meer"....

Denn das neuste Werk von Maggie Stiefvater kam heute bei mir an. Ganz schnöde in einem braunen Briefumschlag und ohne jeglichen Tamm Tamm....



Völlig überraschend gesellte es sich zu meinen anderen Büchern ins Regal und es wirkt extrem gut darin, denn sein kräftiges Rot sticht aus allem heraus.

Nachdem mich die Mercy Falls Reihe so schnell in ihren Bann ziehen konnte und ich nicht mehr von ihr weg kam, wusste ich das ich jedes Buch der Autorin lesen werde das rauskommen wird. 

"Rot wie das Meer" klingt aber so anders, dass ich das Gefühl habe hier schreibt eine andere Autorin. Die ersten Seiten haben mich schon richtig fest an der Angel und so schnell wird mich die Geschichte bestimmt nicht los lassen. Also werde ich jetzt weiter lesen, sehr zum Bedauern von "Renegade" ;)

Inhalt von "Rot wie das Meer": 
Jedes Jahr im November wird die Insel Thisby von Capaill Uisce heimgesucht, Meereswesen, die in Gestalt wunderschöner Pferde Tod und Verderben bringen. Schnell wie der Seewind und tückisch wie das Meer, ziehen sie die Menschen in ihren Bann. Wie viele junge Männer der Insel fiebert auch Sean Kendrick dem Skorpio-Rennen entgegen, bei dem sie auf Capaill Uisce gegeneinander antreten. Nicht wenige bezahlen dafür mit ihrem Leben. Das diesjährige Rennen aber wird sein wie keines zuvor: Als erste Frau wagt Puck Connolly, sich einen Platz in dieser Männerwelt zu erkämpfen. Sie gewinnt den Respekt von Sean Kendrick, der ihr anfangs widerwillig, dann selbstlos hilft. Schließlich fällt der Startschuss und auch diesmal erreichen viele Reiter nicht das Ziel. Ihr Blut und das ihrer Capaill Uisce färben die Wellen des Meeres rot. 

Vorraussichtlicher Erscheinungstermin: November 2012 
Gebundene Ausgabe: 400 Seiten 
Sprache: Deutsch 
ISBN-10: 3839001471 
ISBN-13: 978-3839001479 
Vom Hersteller empfohlenes Alter: Ab 16 Jahren

Über den Autor
Maggie Stiefvater, geboren im November 1981 in Virginia, verlebte eine nach eigenen Worten sehr chaotische aber sehr kreative und musisch geprägte Kindheit und Jugend. Nach dem College versuchte sie u.a. als Kellnerin, Zeichenlehrerin beruflich Fuß zu fassen. Doch sehr bald schon meldeten sich ihre kreativen Talente und verlangten, ausgelebt zu werden - zunächst als Musikerin und Songwriterin, dann zunehmend als bildende Künstlerin. Für ihre künstlerischen Arbeiten wurde sie inzwischen mit einigen wichtigen Preisen ausgezeichnet. Seit 2007 hat sich Stiefvater aufs Schreiben konzentriert und zählt inzwischen zu den erfolgreichsten Autorinnen der Romantasy.

Kommentare:

  1. Neidisch bin! Aber ich gönne es dir und wünsche dir viel Spaß beim Pferderennen. Hoffentlich wirds gut!

    LG, Reni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das hoffe ich natürlich auch aber ich bin schon angefixt und das heißt das es mir bestimmt gefallen wird. Wenn es nur halb so gut ist wie die Bücher der Mercy Falls Reihe kann ich hier nichts verkehrt machen ;)
      LG Jessi

      Löschen
  2. Voll toll. :D
    Ganz viel Spaß beim Lesen. ♥

    LG Jessica

    AntwortenLöschen

SPAM ist unfair....

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...