Samstag, 6. Oktober 2012

R: Geliebte Nanny von Eileen Schlüter

http://www.geliebte-nanny.de/
http://www.geliebte-nanny.de/

******Inhalt ******

Das etwas andere Kindermädchen…
Sie wollte schon immer die Welt retten. Als engelhafte Blondine mit Modelmaßen und einem ausgeprägten Mutter-Theresa-Syndrom kann das ja nicht so schwer sein. Oder doch? …

Ein humorvoller Liebesroman, in dem verwöhnte High-Society-Gören, snobistische Krabbelclub-Muttis und eine eifersüchtige Hausherrin ebenso für Wirbel sorgen, wie der attraktive, doch leider unerreichbare Millionärssohn...

****** Meine Meinung ******

Eine heitere Lektüre die mit viel Witz und Charme überzeugt und hier und da auch zum Nachdenken anregt. Genauso und nicht anders würde ich das Werk von Eileen Schlüter bezeichnen. Schon nach wenigen Seiten wusste ich, dass ich dieses Buch nicht so schnell bei Seite legen werde. Hier wird eine liebevolle und herzerweichende Geschichte erzählt die für viel Wirbel sorgt und mir so einige  Lachtränen bescherte. 

Nanny zu sein ist gar nicht so einfach und das muss auch die nette und sehr sympathische Hauptprotagonistin Melissa erkennen. Sie landet in einem Haus in dem wirklich nichts normal ist und so einige Klischees hervor gekramt werden. Hier gibt es alles, von der magersüchtigen Karrierefrau, dem Ehemann der die Finger nicht von jungen Dingern lassen kann und dem perfekten Traumprinzen der genau dann vorbei schaut wenn es am unpassendsten ist. Dann lässt Melissa auch noch zu Beginn des Buches den Macho Proll schlecht hin abblitzen und das macht aus dieser Geschichte eine runde, perfekte Sache. 

In Melissa konnte ich mir sehr gut einfühlen, da ich ja auch Erzieherin bin und auch in einem kleinen, sehr kleinen Dorf-Kindergarten arbeite. Ich weiß ganz genau wie man sich da manchmal fühlt und das sich da hier und dort Frustration breit macht. Und wenn man dann noch nach Hause kommt und ein Kerl mit gefühlten 1000 Videospielen sitzt auf der Couch und tut nichts anderes als mein Geld zu verfressen und zu versaufen, würde ich auch nicht anders reagieren. Daher finde ich die ganze Geschichte auch gar nicht so weit her geholt, sondern wirklich aus dem Leben heraus gegriffen. Klar das ab dem Punkt an dem Melissa in den reichen Haushalt kommt und dort als Nanny anfängt auch ein bisschen Fiktion mitspielt, was aber nicht schlimm ist sondern nur die Kreativität der Autorin wiederspiegelt. 

Neben so einigen sehr humorvollen Stellen in denen ich mich wirklich kringelig gelacht habe und manches mal sehr schmunzeln musste, schafft es die Autorin aber auch mich nachdenklich zu stimmen. Denn neben einem sehr humorvollen Thema schafft sie es auch etwas anzusprechen, dass uns alle betrifft und uns jeden Tag begegnet. Ich habe mich in diesem Themengebiet sehr wohl gefühlt, da ich auch jeden Tag damit konfrontiert werde und jedes mal darüber staune und fassungslos werde wie schnell wir unsere Vorurteile zücken und damit um uns schmeißen. Leider viel zu oft.....

Neben einer tollen Geschichte bietet dieses Buch auch einen tollen Schreibstil. Dieses Buch lässt sich sehr flüssig und sehr zügig lesen, es entstehen kaum Lücken oder zähe Erzählstränge und alles läuft schön an einem roten Faden entlang. Dazu kommt, dass es einfach geschrieben wurde, nicht mit Fremdwörtern um sich haut oder zu gewollt wirkt. Es ist leicht, locker flockig und kann jeder Zeit zur Hand genommen werden. 

****** Fazit ******

Eine heitere Lektüre die mit viel Witz und Charme überzeugt und hier und da auch zum Nachdenken anregt. Ein Buch das ich jeder Zeit wieder zur Hand nehmen würde und bestimmt noch einige Male weiter empfehle. Mit Eileen Schlüters Buch und ihrer wirklich tollen Protagonistin Melissa kann man einfach nichts falsch machen.

Kommentare:

  1. Klingt ganz witzig! Ein bisschen musste ich jetzt an "New York Love Story" denken, nur dass es in diesem Fall wohl etwas erwachsener zugeht. Ja, das Leben kann schon anstrengend sein und Nanny, das ist sicherlich kein einfache Beruf. Schöne Rezi!

    Liebe Grüße
    Reni

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe es auch am WE gelesen und bin begeistert von dem Buch.
    Das kann man wirklich gut weiterempfehlen.
    Meine Rezi kommt auch noch diese Woche

    LG
    Monika

    AntwortenLöschen

SPAM ist unfair....

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...