Der Fluch der Vielleser....

Momentan habe ich das Gefühl mit einem Fluch belegt worden zu sein. Keins meiner Bücher bringe ich momentan zu ende. Ich fange ein Buch nach dem anderen an, lese ca. 150 Seiten und schwupps ist die Luft raus, die Lust weg und ich habe das Gefühl mich durch die Seiten quälen zu müssen. Also was mache ich?? Genau, ich höre auf zu lesen, lege das Buch bei Seite und fange ein neues an, von dem ich mir mehr verspreche. Nur das es dann mit diesem genauso läuft. 

Was soll das? Seit wann ist das mit mir passiert? Ich war doch früher nicht so.....

Nach längerem Grübeln habe ich glaube heraus gefunden seit wann ich dieses Problem habe. Nämlich seit so extrem viele Bücher hier bei mir eintrudeln. Ich habe einfach ein Luxusproblem ;) Hört sich vielleicht doof an, ist aber irgendwie so. Je mehr Bücher hier ankommen, je höher mein Sub wird, je weniger Lust verspüre ich zu lesen oder ein Buch "fertig zu lesen". 

Mich würde mal interessieren ob es nur mir so geht oder ob ich Leidesgenossinnen und Genossen da draußen habe??? Und was tut ihr dagegen??
Ich habe für mich beschlossen eine kleine aber feine Lesepause ein zu legen und wenn mich das Lesefieber überkommt, lese ich erst einmal eine Kurzgeschichte. Aber was macht ihr? Habt ihr Tipps??