#2 Lets Talk About - Ein Kalender beichtet!

Meine Buchnotizen oder, wenn ich meinen Kalender verliere dann bricht die Welt zusammen!

Wie letzte Woche berichtet möchte ich hier auf meinem Blog eine kleine Plauderrunde einläuten. Ich erzähle euch ein bisschen was aus meinem privaten Bloggeralltag und ihr seid eingeladen, mit mir über bestimmte Themen zu plaudern.

Grande | eine Woche auf 2 Seiten 

Das erste Thema kann man oben ja schon sehen. Es geht diesmal über meinen Kalender bzw. das Ding wo alle meine Notitzen über Bücher, Büchersendungen, Post, Challenges und meinen Blog drin stehen. So zu sagen das "HERZ" von Books a Week.
Mein Paperblanks oder auch "Tizi" wie ich ihn liebevoll nenne (links zu sehen welches Modell ich besitze, natürlich ist es der ganz große), ist wirklich groß und eigentlich auch unhandlich, aber da passt am Meisten rein. Und als ich mal gefragt wurde, was der wohl wichtigste Gegenstand im meinem Leben für mich ist, sagte ich: "Das ist mein Tizi!" Denn wenn ich das Teil mal verlieren sollte, wäre es so als würde ich mein Gehirn verlieren. Alles was ich erlebe, mir merken muss, mir gerade einfällt kommt in diesen Kalender rein. Ich halte nichts davon alles in mein Handy ein zu tippen. Ich brauche Stift und Papier, erst dann bin ich glücklich.

Und jetzt lasse ich den Star des Tages sprechen, denn Tizi möchte euch mal etwas erzählen, bzw. aus dem Nähkästchen plaudern!

Hallo, 
Ich heiße Tizi, das wurde abgeleitet von dem Wort Notizen. Denn die bewahre ich auf. Das ist meine wichtigste Aufgabe und ich beschütze sie mit meinem Leben. Meine Besitzerin oder besser gesagt, "Hüterin" ist die Chefin von Books a Week. Als ich zu ihr kam, war ich noch niegel nagel neu. Ich habe so sehr gehofft, einen Besitzer zu bekommen der mich wirklich zu schätzen weiß und mich lieb hat und soll ich euch was sagen? Sie hat mich lieb *_*
Seit dem sie mich hat, benutzt sie mich jeden Tag. Sie blättert in meinen Seiten umher (das kitzelt richtig schön ;) ), beschreibt sie mit allen möglichen Notizen und hin und wieder werde ich auch gestreichelt. Ich muss nicht in einer muffigen Tasche leben, NEIN ich wohne auf dem Bücherregal und kann von dort aus alles sehen. Ab und zu plausche ich auch mal mit den anderen Büchern, die mir dann ihre Geschichten erzählen und davon berichten wo sie schon überall waren. Stellt euch vor, dass Buch "City of Bones" war schon vier mal mit Jessi auf Reisen. Ohh wie ich mich freue wenn es bald auf eine Reise geht, denn die wurde schon auf meinen Seiten vermerkt. *-* Ich hoffe sie nimmt mich auch mit ;)  Und wenn sie mich dann mal mitnimmt, dann komme ich zusammen mit "Läppy" dem Laptop in eine große Pinke Tasche. Die finde ich klasse, die ist nämlich ganz weich.  
Letzte Woche war ich zusammen mit ihr sogar auf der Arbeit. In einer Kita kann es ganz schön rund gehen und Gott sei Dank hat sie mich nicht mit in die Gruppe genommen sondern wieder in den Korb gelegt, in dem ich dann schlummern durfte. 
Die liebste Zeit des Tages ist für mich der Abend. Dann werden meine Seiten beschrieben, bemalt und ich darf zeigen wie viel Platz ich habe. Ich finde es wundervoll wenn sie mich für ihre Rezensionen verwendet und wenn ich ihr dabei helfen darf ihr chaotisches Leben zu ordnen. Jetzt sind neben diversen Terminen auch noch Notizen zu verschiedenen Rubriken dazu gekommen. 
Aber ich bewahre alles auf, helfe ihr dabei nichts zu verlieren und bleibe auch immer ganz brav auf dem Regal liegen. Denn wenn ich verloren gehe bricht wahrscheinlich alles zusammen. Ich bin halt wichtig und das weiß ich auch ;)

Jetzt würde mich aber mal interessieren ob es noch mehr von meiner Sorte da draußen gibt? Kennt ihr noch andere Planer, Terminkalender oder Noitzbücher die auf keinen fall verloren gehen dürfen? Schreibt mir doch mal, ich würde mich sehr darüber freuen. 

Bis bald, euer Tizi