Sonntag, 29. Dezember 2013

(Rezension) Deep Secrets "Enthüllung" von Lisa Renee Jones

Inhaltsangabe

Sara McMillan fühlt sich zwischen ihrem neuen Leben und ihrer Vergangenheit hin und her gerissen. In den Armen des attraktiven Künstlers Chris Merit sucht sie nach Antworten. Doch sein dunkles Verlangen stellt ihre Liebe auf eine harte Probe.
Meine Meinung

Ein Tagebuch, eine verschwundene Frau, zwei leidenschaftliche Männer .... eine Frau hin und her gerissen zwischen Leidenschaft und dunkler Vergangenheit. 

Wieder einmal tauchen wir ein in die Geschichte der jungen Frau Sara McMillian. Sara hat sich entschieden und will eine Beziehung zum Künstler Chris aufbauen. Doch dieser führt sie immer weiter in die dunklen Abgründe der Liebe, Leidenschaft und Extase. 
Dieser Band ist fast ausschließlich Sara und Chris gewidmet, dennoch verlieren wir Rebecca nicht aus den Augen die immer noch allgegenwärtig ist. Aber Chris und Sara haben uns Lesern noch so viel zu berichten, dass es mir sehr gut gefallen hat, in diesem Band mehr über sie zu erfahren. Chris und Sara sind ein grandioses Liebespaar mit allem drum und dran. Sie lieben sich, sie zoffen sich, sie vertragen sich. Sie sind wie zwei Magnete die sich immer wieder anziehen und einfach nicht ohne einander können. Dennoch gibt es in diesem Band ein paar Wendungen die mich schier schwindelig gemacht haben und die auch unsere Protas ziemlich mitgenommen haben. 

Die besagten Wendungen, wurden brillant in die Story eingefügt und haben mich wirklich überrascht. Sara hat dadurch einiges zu bewältigen und ihr Leben wird definitiv nicht leichter. Was mich auch dazu gebracht hat aufrichtig mit ihr mit zu fühlen und mit zu leiden. 
Chris ist auch in diesem Band ein absolut heißer Typ, den ich Sara nur zu gerne ausspannen würde. Er ist einerseits sehr bestimmend und hat etwas dunkles und unnahbares an sich. Andererseits ist er aber auch sehr liebevoll und romantisch und seinem Charme kann man einfach nicht entkommen. 

Jetzt nach Band zwei will ich natürlich sofort wissen wie es in Band drei weitergehen wird. Was werden wir noch alles erfahren? Wie wird es mit Chris und Sara weitergehen? Was wird uns in puncto Rebecca noch alles erwarten? Wird noch ein zweiter Mann Saras Weg kreuzen?.... Fragen über Fragen die wohl nur Band drei beantworten kann und den ich nicht verpassen darf. 

Selten lese ich einen zweiten Teil einer Reihe oder einer Trilogie und bin so begeistert wie bei diesem hier. Hier stimmt einfach alles: Charaktere, Erotik, Sprachgewalt, Szenenbilder, Grundidee, roter Faden... alles ist genau aufeinander abgestimmt und perfekt umgesetzt sowie miteinder verknüpft. Ich war bei eins sehr glücklich, jetzt bin ich noch glücklicher. Tolle Story mit guten und vorallem neuen Ideen. 

5 von 5 Sterne




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

SPAM ist unfair....

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...