Donnerstag, 22. Januar 2015

Milena - Crazy in Love von Christine Thomas

Sieben Verlag


Es ist nicht einfach, in eine neue Stadt zu ziehen, und noch einmal von vorn anzufangen. Mac, der neue Mann an der Seite von Milenas Mutter, macht alles nicht unbedingt erträglicher.
Als wäre Milenas Leben nicht schon kompliziert genug, taucht eines Tages Macs Sohn Colin auf und versetzt nicht nur die Mädchen ihres Jahrgangs in Aufruhr, sondern lässt auch ihr Herz höher schlagen. Doch kann sie sich auf Colins Charme einlassen?


Mehr Infos zum Buch bekommt ihr HIER


Wie war's?

Also ich muss sagen das ich was anderes erwartet habe und dann zum Schluss wirklich positiv überrascht war.  

Milena ist ein ziemlich normales 16 jähriges Mädchen. Sie geht reiten, hat Freunde, besucht zwar eine private Schule was aber auch nicht wirklich unnormal ist und ist in einen Mitschüler verschossen. Doch Milena oder auch von allen nur Milla genannt findet ihr Leben alles andere als normal. Ihre Eltern ließen sich scheiden und noch während ihre Mutter mit Millas Vater verheiratet war verliebte sie sich in Mac, den sie auch kurz darauf geheiratet hat. Dann musste Milla auch noch von Berlin nach Köln ziehen, was ihr zudem auch noch zusetzt. Milla findet ihr Leben im Moment ziemlich beschissen und würde alles dafür tun das ihre Mutter, die die halbe Zeit in einem Paralleluniversum lebt (sie ist Künstlerin)Mac so schnell wie möglich wieder verlässt und zurück nach Berlin geht. Doch da hat Milla nicht die Rechnung mit ihrer Mutter, Mac und vorallem Colin gemacht der ihr Leben noch mehr auf den Kopf stellen wird als es eh schon steht. 

Milla ist wütend, wütend auf sich, auf ihre Eltern, auf Mac, auf Colin, auf ihre alten Freundinnen, auf die Welt, einfach auf alles. Millas aufgestaute Wut frisst sich in sie und lässt immer mehr zu das sie die Kontrolle über alles zu verlieren droht. Dabei ist Milla eigentlich ein hübsches, nettes und vorallem ruhiges Mädchen das sich anpasst und ja nicht auffallen möchte. Doch dann taucht Colin auf. 

Colin ist ein junger Mann, etwas älter als Milla der sie besser zu kennen scheint als Milla sich selbst. Behutsam versucht er eine Verbindung zu ihr auf zu bauen und schafft es nach und nach ihr Vertrauen zu gewinnen. Doch Colin ist 1. nicht einfach nur ein normaler junger Mann und 2. will er wirklich nur ihr Vertrauen oder sogar ihr Herz gewinnen? Außerdem hat er Informationen über Millas Familie die ihr ziemlich viele Fragen beantworten könnten und ihr so helfen besser mit der Situation klar zu kommen. 

Dann gibt es noch einen zweiten Handlungstrang der ziemlich gut ausgebaut wurde. Denn es gibt Überfälle auf die Villen rund um Köln, einen Überfall auf einen der Hauptprotagonisten und ein mittelschweres Durcheinander das Milla in große Schwierigkeiten bringen könnte. 

Was mir gut gefallen hat ist, dass in diesem Buch sich nicht alles um eine Liebesgeschichte gedreht hat, sondern auch um die Gedanken und Gefühle der Protagonisten und vorallem um die von Milla. Durch Rückblicke erfahren wir ziemlich viel von ihrem Leben und ihren Gefühlen. Wir bekommen einen guten Einblick in ihr Innerstes und so viel näher dran als bei anderen Romanen. Manchen wird dies etwas langatmig vorkommen und teilweise auch dazu führen das man weiterblättern möchte, doch so war es bei mir nicht. Durch die ungewöhnlich starke Nähe zu den Charakteren wollte und musste ich einfach mehr erfahren und war für jede Seite mehr dankbar. 

Der Schreibstil des Buches ist zwar nicht extrem einfach aber auch nicht total schwer und hochtrabend. Es ist ein guter Mix aus verständlich und etwas mehr Anstrengung bitte. Genauso wie ich es mag ;)

Milena - Crazy in Love ist ein wirklich schönes Buch das sich ruckzuck lesen lässt. Ich hatte es innerhalb eines langen Leseabends durch und muss sagen das die Zeit nur so dahin flog. Ich sage dann immer - Das Buch lies sich lesen wie geschnitten Brot. Ich gebe dem Buch verdiente 5 von 5 Sterne und hoffe auf weitere tolle Bücher dieser Autorin. 

Vielen Dank an den Sieben Verlag



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

SPAM ist unfair....

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...