Freitag, 22. Januar 2016

HILFE ich lese auf englisch!!!!

http://booksandsenses.blogspot.de/p/tea-time-english-challenge.html

Ich mache bei der "Tea Time English Reading Challenge 2016" von Miss Watson mit .... oder versuche es zu mindest, da ich eigentlich ja nicht in englisch lese und es mir sicherlich nicht leicht fallen wird. Aber ich möchte etwas Neues wagen und meinen Horizont erweitern. Mal sehen wie es klappt ;)

Habt ihr Tipps für mich? Bücher? Wie kann ich durchhalten? Was muss ich beachten? Wie habt ihr angefangen englische Bücher zu lesen?

Meine gelesenen Bücher:
1.
2.
3.
4.
5.
6.


Meine gesammelten Utensilien:




Mehr Informationen erhaltet ihr HIER




Kommentare:

  1. Huhu liebe Jessi! :)

    Englisch zu lesen sollte dich nicht so erschrecken. Bist du einmal drin, ist es wirklich ganz einfach. :) Fang am besten mit Büchern an die leicht zu lesen sind. Das wäre zum Beispiel die Selection Reihe von Kiera Cass falls du die noch nicht kennst. Oder Re-reade Harry Potter auf Englisch. Da weißt du ja schon, was passiert und findest so vielleicht besser in die fremde Sprache. Nicht den Mut verlieren, es ist wirklich nicht schwer. ;)

    Liebste Grüße
    Nina ♥♥♥

    PS: weitere leicht zu lesende englische Titel: Play With Me von Anna Katmore (bekommst du als e-book bei Amazon sogar gratis glaube ich), Open Road Summer und auch die Throne of Glass Reihe ist nicht ganz so schwer, aber schon schwerer als die eben genannten.

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Jessi,

    Ninas Tipps finde ich schonmal sehr gut! Etwas bekanntes zu lesen sollte auf jeden Fall den Einstieg erleichtern.
    Und auf jeden Fall nicht entmutigen lassen, wenn Du nicht jedes Wort auf Anhieb verstehst!!!! Das wird schon!

    Ich wünsche Dir ganz viel Spaß und hoffe Du berichtest hier mal, wie es so läuft!

    Liebe Grüße
    Herba

    AntwortenLöschen

SPAM ist unfair....

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...