Sonntag, 15. Mai 2016

Das ganz große Finale >> Die 100 - Heimkehr << von Kass Morgen




Inhalt des Buches

Der Kampf um die Freiheit

100 Jugendliche wurden aus dem Weltraum entsandt, um die Erde neu zu besiedeln. Womit sie nicht gerechnet hatten: Auf dem blauen Planeten gibt es immer noch Menschen - Menschen, die die Neuankömmlinge um jeden Preis vertreiben wollen. Nun spitzt sich die Situation noch einmal dramatisch zu: Auf der Raumstation geht die Luft aus, und eine kampfbereite Truppe rund um den zwielichtigen Vizekanzler Rhodes landet auf der Erde. Die 100 geraten endgültig zwischen alle Fronten, von überall droht Gefahr. Und nur gemeinsam werden die Jugendlichen die Freiheit, die sie auf der Erde gefunden haben, verteidigen können.
Mehr Infos rund um »Die 100« von Kass Morgan Zum Special 

Aus dem Amerikanischen von Michael Pfingstl
Originaltitel: The 100 - Homecoming
Originalverlag: Little, Brown and Company

Paperback, Klappenbroschur, 320 Seiten, 13,5 x 20,6 cm
ISBN: 978-3-453-27071-8 

Verlag: Heyne fliegt
Erschienen: 09.05.2016
 

Meine Meinung 

Endlich geht es weiter und wieder einmal gefällt mich hier auch das Cover wirklich sehr. Es orientiert sich stark an der Serie was zum Einen ganz ok ist aber hier und da manchmal einfach nicht passt, da die Geschichte in den Büchern nicht so ganz zu der, der Serie passt. 

Im Grunde bekommen wir seit Band 1 eine etwas andere Variante der Geschichte präsentiert, nämlich die Grundgeschichte. Denn man darf nicht vergessen, dass zu erst das Buch da war und dann jemand daraus eine wirklich tolle Serie geschaffen hat. 

Mich kann beides begeistern, sowohl die Serie als auch das Buch aber ich muss gestehen, dass ich ein größerer Fan der Bücher bin. Hier gefallen mir einfach die Charaktere besser und auch die Liebesgeschichte ist voll und ganz nach meinem Geschmack ( Bellark forever <3 ).

Im dritten Teil passiert das, wovor sich einerseits alles gefürchtet aber sich auch darauf gefreut haben. Die Menschen aus den Raumschiffen kommen auf die Erde und mit ihnen gelangen auch alte Feinde auf den grünen Planeten. Vizekanzler Rhodes schafft es auch auf die Erde und er sinnt nach Rache. Aber nicht nur der Vizekanzler mach es den 100 schwer, sondern auch die Menschen die nach dem Atomkrieg überlebt haben und nun alles daran setzen ihre Erde für sich zu behalten. 

In diesem Teil finden diese vielen unterschiedlichen Erzählstränge endlich zusammen. Alles wird zu einem großen Ganzen und auch bisher aufgekommene Fragen werden beantwortet und ergeben einen Sinn. Für mich persönlich wurde hier ein gutes Ende geschaffen, mit dem ich gut leben kann. Ich habe nichts vermisst und alles wurde so zu ende geführt, dass es Sinn ergibt und natürlich die Fanherzen höher schlagen lässt. 

Der Schreibstil der Autorin bleibt auch in diesem Band konstant gut und flüssig. Ich konnte mich wieder sehr gut in die einzelnen Charaktere hinein versetzten und die mittlerweile typischen Rückblicke in die Vergangenheit waren auch wieder dabei und lockerten so noch einmal die Geschichte etwas mehr auf. 

Ich gebe diesem durchaus guten und soliden Abschluss 4,5 Sterne 


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

SPAM ist unfair....

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...