Sonntag, 11. September 2016

Bad Boy wird erwachsen >> UNTAMED - Anna und Griffin << von S.C. Stephens


Aus dem Amerikanischen von Babette Schröder
Originaltitel: Untamed
Originalverlag: Forever
Paperback, Klappenbroschur, 544 Seiten, 13,5 x 20,6 cm
ISBN: 978-3-442-48380-8
Verkaufspreis)
Verlag: Goldmann

Griffin Hancock, notorischer Bad Boy der Band D-Bags, hat es satt, in Kellan Kyles Schatten zu stehen. Trotz des Glücks mit Anna und seiner geliebten Tochter Gibson wächst seine Unzufriedenheit – denn schließlich hat er es verdient, selbst als Nr. 1 im Rampenlicht zu erstrahlen! Als sich ihm eine einzigartige Chance bietet, nimmt er kurzerhand seine kleine Familie und kehrt Seattle und der Band den Rücken, um in L.A. neu anzufangen. Doch dass Ruhm nicht alles ist und er ihn das kosten könnte, was er am meisten liebt, merkt Griffin erst, als es beinahe zu spät ist ...





Meine Meinung

Endlich ein Buch über Griffin und Anna. Ich mochte Griffin in den ersten vier Büchern der Thoughtless Reihe wirklich sehr. Er spaltet die Leser zwar in zwei Lager, aber er hat auch sehr viel Gutes an sich und ich habe mich wirklich in seine etwas außergewöhnliche Art verliebt. Er hat einen wirklich tollen Humor, kann durchaus sehr loyal sein und ist einer der interessantesten Charaktere der Thoughtless Bücher. 

In diesem Teil, den man wirklich erst lesen sollte wenn man auch alle vorherigen Bände gelesen hat, geht es vordergründlich um Griffin und seine Familie und vor allem darum wie Griffin sich entwickelt. Ist er zu Beginn des Buches noch der altbekannte Bad Boy der D-Bags, der sein Ding durchzieht komme was wolle, muss zur Mitte des Buches hin immer und immer mehr erkennen, dass es wichtigeres im Leben gibt als Ruhm und das eigene Leben nämlich die Familie und die Mitmenschen die wir lieben und achten. 

Es war wirklich sehr spannend Griffin auf seinem Weg zu begleiten, ihm dabei zu zusehen wie er ein Mann wird und für das Kämpft was er liebt und in seinem Leben wirklich braucht. Auch die erotischen Szenen des Buches wurden mit viel Liebe und vor allem Geschmack geschrieben. Ich habe sie gerne gelesen, denn sie versprühten Leidenschaft und Gefühl und kamen nicht billig oder vulgär daher. 

Der Schreibstil der Autorin ist wieder einmal pfiffig und schnelllebig, was nicht negativ klingen soll. Vielmehr wertet es das Buch, das wirklich sehr dick ist auf, da man durch diesen recht flotten Schreibstil gut durch die Seiten kommt und die Geschichte auch in einem Rutsch lesen kann. 

Jetzt komme ich glaube ich zu dem einzigen Knackpunkt der Geschichte, denn ich glaube nicht, dass es dieses Buch zwangsläufig hätte geben müssen. Klar ich habe mich gefreut als ich gelesen habe das ein 5. Band der Reihe erscheinen wird, muss aber auch gestehen das ich mich fragte, WARUM? Denn für mich ist es zwar ein nettes Schmankerl für zwischendurch, jedoch frage ich mich wirklich warum es diesen Teil wirklich noch geben musste oder ob 4 Bände nicht gereicht haben? Denn Bahnbrechende Erkenntnisse habe ich aus diesem Teil jetzt nicht entnehmen können und meine Sicht auf die komplette Reihe hat dieser Teil jetzt auch nicht verändert. Weshalb ich finde, dass dieses Buch zwar ein tolles "Geschenk" für alle Thoughtless Fans ist, es aber kein MUSS für diese Reihe ist. 

Ich gebe "Untamed" trotzdem 4 Sterne weil es mich gefesselt und sehr glücklich gemacht hat.  

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

SPAM ist unfair....

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...