Samstag, 22. Oktober 2016

Ab in die Toskana - Band zwei >> Die Verführte - Eleonoras geheime Nächte << Sara Bilotti

https://www.randomhouse.de/Paperback/Die-Verfuehrte.-Eleonoras-geheime-Naechte/Sara-Bilotti/Blanvalet-Hardcover/e501408.rhd#biblios

Eine Frau, zwei Männer und ein italienischer Sommer voller Leidenschaft

Eleonora ist in einer Beziehung mit Emanuele, doch so sehr sie sich auch bemüht – sie kann seinen Bruder Alessandro nicht vergessen. Nur dass der gerade geheiratet hat, und zwar niemand anderen als Corinne, Eleonoras Kindheitsfreundin, die mit ihr zusammen aufgewachsen ist. Doch auch Alessandro scheint Eleonora nicht aus dem Kopf zu bekommen. Er hält Kontakt zu ihr und schürt ihre Zweifel im Hinblick auf Emanueles Treue. Als dann noch eine dritte Frau auftaucht, kochen die Gefühle hoch …
 
Aus dem Italienischen von Bettina Müller Renzoni
Originaltitel: La colpa (02)
Originalverlag: Giulio Einaudi, Torino 2015
Paperback, Klappenbroschur, 320 Seiten, 13,5 x 21,5 cm
ISBN: 978-3-7645-0581-3
Verlag: Blanvalet





Meine Meinung

Italienisches Feuer in der Sonne der Toskana. 

Eleonora ist glücklich mit Emanuele. Und Eleonoras Freundin Corinne hat ihren Freund Alessandro geheiratet. Ende gut alles gut, könnte man sagen. Könnte - wäre da nicht Alessandros Eifersucht, Corinnes ständige Zweifel ob Alessandro sie überhaupt liebt und Eleonoras Gefühle für Alessandro. Die Geschichte verstrickt sich immer mehr in Lügen, Zweifel und Intrigen und auf einmal ist da noch eine dritte Frau. Wer ist diese Frau? Was möchte sie? Und vor allem, wen möchte sie?
Als hätten wir im ersten Band nicht schon genug Chaos gehabt und dann zum Ende hin endlich das Gefühl von Ruhe bekommen, geht es im zweiten Band mit doppelt und dreifach Chaos weiter. Die Ereignisse überschlagen sich und Eleonora muss endlich heraus finden, für wen ihr Herz wirklich schlägt. Doch das ist gar nicht so einfach. Wie soll sie Alessandro nahe kommen ohne ihre Freundin zu betrügen? Wie soll sie zu mit Emanuele reden ohne seine Eifersucht zu wecken? Und immer noch steht diese dritte Frau im Raum und stellt Rätsel um Rätsel auf, die gelöst werden wollen. Wer spielt mit Eleonoras Herz? Wer meint es ernst mit ihr und wie lange werden alle Beteiligten noch ruhig beim Spiele spielen mitmachen bevor ein Unglück passiert.

Der zweite Band hat mir persönlich besser gefallen als Band eins, was vor allem daran lag, dass ich die Charaktere jetzt besser kannte und mich so voll und ganz auf die Geschichte hinter den Charakteren einlassen konnte. Die Sonne der Toskana erwärmte beim Lesen wieder mein Herz und ich konnte mich in ein wunderbares Urlaubsgefühl gleiten lassen, während ich die Geschichte in mich aufsaugte. Das Leben der Beteiligten ist wirklich so etwas wie eine Seifenoper auf Papier statt im Fernsehen und irgendwie machte mir dieser Umstand das Lesen noch viel einfacher. Die Charaktere wirken realistischer als im ersten Teil und die Interaktionen haben einen klareren roten Faden erhalten. Die Grundgeschichte beginnt zu wachsen und macht das lesen so viel einfacher und strukturierter.

Kommen wir zu den Charakteren, die in meinen Augen eine gute Entwicklung durchmachen. Wir erfahren immer mehr über Eleonora aber auch über Emanuele und Alessandro. Was bezwecken sie? Warum fühlen sie sich zu Eleonora hingezogen und welche Ereignisse machten sie zu dem Menschen der sie heute sind? Zudem wurden mir die Charaktere immer sympathischer und ich konnte sogar den anfangs unsympathischen Charakteren einiges abgewinnen und ihre Handlungen besser verstehen.

Liebe und Gefühl bekommen wir auch in diesem Teil wieder zu spüren. Es fliegen die Funken, es lodern die Feuer und ich fand alles sehr geschmackvoll und schön beschrieben. Dieses Mal konnte ich mich beim Lesen mehr auf die romantischen Szenen konzentrieren, die gut ausgearbeitet wurden und mir ausgesprochen gut gefallen haben.

Jetzt bleibt noch ein dritter Teil und in diesem erhoffe ich mir den großen Knall. Eleonora muss sich endlich entscheiden und heraus finden wen sie will und wie sie ihr Leben leben möchte. Sind wir gespannt auf Band drei.
Vier Sterne für einen soliden zweiten Band.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

SPAM ist unfair....

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...