Donnerstag, 13. April 2017

Diese Jungs machen mich fertig >> Paper Prince - Verlangen << Erin Watt



Diese Royals werden dich ruinieren ...
Seit Ella Harper in die Villa der Royals gezogen ist, steht das Leben dort auf dem Kopf. Durch ihre aufrichtige, liebenswerte Art hat sie so manches Herz erobert – vor allem das von Reed. Zum ersten Mal seit dem Tod seiner Mutter kann der attraktivste der Royal-Söhne echte Gefühle zulassen. Doch wie groß seine Liebe ist, merkt er erst, als es zu spät ist: Nach einem Streit verschwindet Ella spurlos. Und er trägt die Schuld daran. Seine Brüder hassen ihn dafür, doch er hasst sich selbst am meisten. Wird er Ella finden? Und wenn ja, wird er ihr Herz zurückerobern können?
  • Erschienen am 03.04.2017
  • 368 Seiten, Klappenbroschur
  • Übersetzt von: Ulrike Brauns
  • ISBN: 978-3-492-06072-1
  • Piper Verlag


*******************************************

Meine Meinung

Oh mein Gott am Ende von Paper Princess war ich einfach nur tot. Dieses Buch hat mich fertig gemacht  und ich konnte nicht glauben was ich da gelesen hatte. Dann konnte ich endlich Paper Prince in den Händen halten und --- konnte nicht damit anfangen es zu lesen. Ich hatte wahnsinnige Angst vor dem Buch. Angst das dieses Buch einfach nicht meinen hohen Erwartungen gerecht wird und das ich einfach zu schnell damit durch sein würde und dann wieder so lange auf den dritten Teil warten muss. Aber die Neugierde hat gesiegt und so musste ich dann diese Woche doch mit Paper Prince beginnen und was soll ich sagen --- ich war wieder absolut hin und weg von der Geschichte. 

Als ich das Buch aufschlug entdeckte ich schon die erste Überraschung ... dieses Mal würde ich die Geschichte auch aus der Perspektive von Reed zu lesen bekommen und das lies meine Lust auf das Buch nochmal um das doppelte ansteigen, denn ich mag Reed sehr. Er und Easton sind meine absoluten Lieblinge aus den Büchern und ich kann gar nicht genug von ihnen bekommen. Erstmals konnte ich darüber lesen wie es Reed bei dem Ende von Teil eins erging, habe erfahren wie er über Ella denkt und habe erkannt was für ein komplexer Charakter in ihm steckt. Reed ist so voller Potenzial aber auch so voller Frust, Angst und Aggressivität, es könnte einem fast schon angst machen, aber nur fast denn im Grunde ist er einfach nur verletzt und von der Panik erfüllt einen geliebten Menschen auf ewig zu verlieren. 

Ella macht sich in diesem Teil auch ganz schön. Sie ist gar nicht so einfach zurück zu gewinnen wie Reed sich das erhofft hatte. Ella fährt die Krallen aus, muss einiges einstecken und gerät sogar an ihre Grenzen des Ertragbaren. In diesem Band zeigt sich für mich das Ella zwar immer wieder behauptet, dass sie auch gut alleine zurecht kommen könnte, sie dies aber im Grunde gar nicht will. Ihr gefällt das Gefühl eine Familie zu haben und gute Freunde auf die man im Ernstfall zählen kann. Sie entwickelt sich zu einem sozialen Menschen mit viel Mitgefühl ohne ihre etwas rauere Schale nicht ganz zu verlieren und das gefiel mir außerordentlich gut. 

Auch in diesem Teil geht es bei den Jungs wieder hoch her. Wir erfahren was es mit Gideon auf sich hat und welch "grausames" Geheimnis er hütet. Wir erleben wie Easton ab zu stürzen droht und das er von allen Royal Brüdern meiner Meinung nach am meisten leidet. Und die Zwillinge, sie spielen ihre Spielchen weiter und werden so langsam aber sicher ziemlich aufmüpfig. Jeder Royal hat sich ein kleines bisschen mehr in mein Herz geschlichen je weiter ich gelesen habe. Ich habe mich in die Jungs verliebt und hoffe das ich im dritten Teil nochmal mit einer ordentlichen Dosis Royal belohnt werde. 

Ja dritter Teil ... puhh nach dem Ende des zweiten Teiles weiß ich gar nicht ob ich für einen dritten Teil bereit bin. Wird mein Herz das verkraften können? Was habe ich zu erwarten? Will ich überhaupt weiterlesen? JA ich werde weiter lesen - definitiv denn das hier ist die beste Trilogie seit langem aus diesem Genre. 
Auch wenn einige mit der Sprache des Buches und dem Umgangston darin nicht so ganz klar gekommen sind, muss ich sagen, dass ich es sehr sehr mochte und ich glaube, dass ich diese Bücher definitiv nochmal lesen werde. Zum Glück weiß ich dann schon alles und die Angst vor einem weiteren Herzinfarkt wird mir dann genommen. 

Aber was ich eigentlich sagen wollte war, dass ich mich schon auf Teil drei freue und ich jedem diese Bücher empfehlen kann. Sie sind sexy, locker, leicht und einfach nur zum dahin schmelzen.


1 Kommentar:

  1. Ich finde die Reihe auch richtig gut! Band 1 hat mich von Anfang bis Ende total gefesselt und vom Hocker gehauen - damit hatte ich null gerechnet :D Denn als ich das Buch gekauft habe, habe ich nicht damit gerechnet das mich die Story so packen kann! Band 2 fand ich die erste Hälfte bisschen fad, aber dann ging ja mal so richtig die Party ab! oô Nach diesem Ende des zweiten Bandes kann ich den dritten und finalen Band kaum noch abwarten! Finde es klasse, das bei dieser Reihe die Bände so zeitnah veröffentlicht werden und nicht mit 6-12 Monaten Abstand.

    AntwortenLöschen

SPAM ist unfair....

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...