Dienstag, 31. Oktober 2017

Marion Hellweg "Hygge! Das neue Wohnglück" - Rundum wohlfühlen mit nordischen Einrichtungsrezepten

Marion Hellweg

Hygge! Das neue Wohnglück
Rundum wohlfühlen mit nordischen Einrichtungsrezepten
Erscheinungstermin: 21. August 2017
Gebundenes Buch, 160 Seiten, 21,0 x 26,0 cm
Mit ca. 250 Farbabbildungen
ISBN: 978-3-421-04072-5
Blick ins Buch - Hier lang
 
Im neuen Wohnbuch von Marion Hellweg dreht sich alles um das Lebensgefühl "Hygge", den Wohlfühl-Trend aus Dänemark. Denn wenn wir hinter uns die Haustüre schließen, bleibt der hektische, an uns zehrende Alltag draußen und wir nehmen uns Zeit: Zeit für Schönes, Handgemachtes, für Kochen oder einfach für ein gemütliches Beisammensitzen mit Freunden ... Anhand persönlicher hometours zeigen Einrichtungsexperten, darunter viele erfolgreiche Scandi-Blogger, wie sie ihre Wohlfühl-Welt erleben und gestalten: ob liebevolle DIY-Ideen, slow-food-Rezepte, Blumen-Dekorationen für die Seele, besondere Lieblingsplätze oder typische Scandi-Design-Möbel und sinnliche Naturmaterialien - das Buch liefert unzählige Einrichtungs- und Lifestyle-Inspirationen zum Träumen, Entspannen und Genießen. Kurzum: ein Buch, das guttut!


Meine hyggelige Meinung 

Hygge ... wer meinen Instagram Account @my_hyggelig_booklife kennt, der weiß dass ich Hygge liebe, lebe und nicht nur als eine Modeerscheinung betrachte oder einen Trend. Ich habe mich in den letzten Jahren intensiv mit Hygge beschäftigt und einiges gelesen oder auch selbst durch Bekannte und Freunde erfahren. Ich richte mittlerweile meinen gesamten Tagesablauf nach Hygge aus und arbeite sogar mit Hygge. Viele glauben immer noch, dass Hygge nicht viel mehr ist als Kerzen anzünden, Kuschelsocke anziehen, Tee trinken und überall Pflanzen aufstellen. Hygge ist eine Lebenseinstellung, ein Lifestyle der nicht nur mal anprobiert , sondern konsquent beibehalten wird und sich nicht nur im Tagesablauf sondern auch in der Wohung oder im Haus wiederpiegelt. 

Als ich anfing mich intensiver mit Hygge zu befassen, jammerte ich oft rum weil ich keinen Ratgeber fand der sich mit hyggeliger Einrichtung befasste und dies auch noch glaubwürdig rüber brachte. Oft fand ich nur aufgestylte Blogs in denen mehr Werbung für den neusten Trendstuhl gemacht wurde als mir zu erklären wie ich das hyggelige Lebensgefühl auch in meinen vier Wänden umsetzen kann. Lange machte ich einfach nur mein Ding und entwickelte einen sehr gemütlichen Stil der mir zwar sehr gefiel, ich aber immer noch nicht so ganz zufrieden damit war und ständig etwas vermisste. 

Dann entdeckte ich dieses Buch, stöberte darin herum und wusste sofort "DAS IST MEINE HYGGE BIBEL". Ich musste es haben und verschlingen. Die Bilder des Buches sprachen mich sofort an und als ich erkannte, dass dieses Buch nicht nur einen hyggeligen Einrichtungsstil beschrieb sondern verschiedene Familien und Personen dort ihre eigenen vier Wände präsentierten war ich für mehrere Stunden verschwunden. Ich las jede Seite, jede noch so kleine Anmerkung, machte Notizen, klebte Post-its ins Buch wie eine Wilde und immer und immer wieder entdeckte ich neue Ideen und Anregungen. 

Was jedem bewusst sein sollte, der dieses Buch kauft, ist dass es kein Katalog ist, in dem man alles fertig bestellen kann. Es ist eine Sammlung von Inspirationen und Ideen, eine Art Inspirations Board in Buchformat. Einige werden mitbekommen haben, dass wir bald umziehen werden und ich dies zum Anlass genommen habe, einiges zu verändern, bzw. vieles neu zu kaufen. Ich habe mir dazu dieses Buch zur Hilfe genommen, einige Dinge die in unserem Haus zu finden sind wurden von diesem Buch inspiriert. So habe ich mich dazu entschlossen Tische anstatt Nachttischschränkchen zu kaufen, jedem Zimmer seinen persönlichen Stil zu geben ((Schlafzimmer nordisch, Wohnzimmer Kolonialstil, Küche mediterran, Bad clean und modern, Esszimmer modern und erdverbunden )), wärmeres Licht für Lampen zu verwenden, aufgeschlossener für Material- und Farbmix zu sein, meiner Farbe grau treu zu bleiben ohne dabei langweilig zu werden, nicht alles hinter Schranktüren zu verstecken sondern das Chaos willkommen zu heißen, Pflanzen einen größeren Raum in meinem Leben zu geben..... 

Einige Ideen dieses Buches werde ich sogar eins zu eins umsetzen. So habe ich in diesem Buch eine Lampe mit einer riesen Glühbirne entdeckt ohne Lampenschirm - hab ich nachgebaut. Dann habe ich viele Korbstühle gesehen - hab ich nach gekauft. Dann habe ich ein interessantes Regal gesichtet - wird nachgebaut. Eine Lampe aus Hanfseil hat uns alle begeistert - bei Amazon ergattert. Und so geht es ständig weiter. Dieses Buch ist eine wahre Fundgrube der Ideen, für all die die aufgeschlossen sind und mit offenen Augen durchs Möbelhaus ziehen und erkennen was sie wie und wo verwenden könnten. 

Zu guter Letzt gibt es ein paar DIY`s am Ende des Buches, die ich sobald wir umgezogen sind unbedingt ausprobieren muss. 

Wer bald umzieht, oder seinen vier Wänden gerne ein nordisches Make over verpassen möchte ohne dabei nicht seinen eigenen Stil zu verlieren, der ist mit diesem Buch bestens bedient. Ich gebe diesem Buch volle 5 Sterne mit extra Herzchen, denn es wird mich bestimmt noch eine ganz, ganz lange Zeit begleiten und inspirieren. 



Dieses Buch wurde mir vom Random House Bloggerportal zur Verfügung gestellt. Vielen Dank


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

SPAM ist unfair....

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...