R: Der Weihnachtosaurus von Tom Fletcher

https://www.randomhouse.de/Buch/Der-Weihnachtosaurus/Tom-Fletcher/cbj-Kinderbuecher/e515540.rhd#biblios

Vielen Dank an cbt für das Rezensionsexemplar

»Lieber Weihnachtsmann, ich wünsche mir einen echten Dinosaurier ...«

Die Weihnachtswichtel am Nordpol sind ganz aus dem Häuschen, als sie tief im Eis ein geheimnisvolles Ei entdecken. Der Weihnachtsmann höchstpersönlich brütet das Ei unter seinem dicken Po aus. Zur Verblüffung aller schlüpft ein freundlicher kleiner Dinosaurier: der Weihnachtosaurus. Zufällig schickt zur gleichen Zeit, tausende Kilometer entfernt, ein kleiner Junge namens William seinen Wunschzettel an den Weihnachtsmann ab: Er wünscht sich einen echten Dinosaurier. Als William und der Weihnachtosaurus einander in der Weihnachtsnacht begegnen, erleben die beiden nicht nur ein fantastisches, zum Brüllen komisches Abenteuer, sondern auch, was es heißt, den Wünschen seines Herzens zu folgen.

Mit über 100 wunderschönen Schwarz-Weiß-Illustrationen.

DEUTSCHE ERSTAUSGABE
Aus dem Englischen von Franziska Gehm
Originaltitel: The Christmasaurus
Originalverlag: Penguin RH, UK
Mit Illustrationen von Shane Devries
Gebundenes Buch mit Schutzumschlag, 384 Seiten, 15,5 x 21,0 cm
Mit s/w Illustrationen
ISBN: 978-3-570-16499-0
Erschienen:  02.10.2017 


Meine Meinung

Ein Weihnachtsbuch kurz vor Ostern zu rezensieren ist schon etwas merkwürdig aber ich liebe dieses Buch einfach und brauchte noch etwas Zeit um meine Gedanken zu diesem Buch zu sortieren. 
Eine Geschichte so einzigartig wie das Leben selbst und eine Idee die einfach nur zum Träumen einlädt. Ich liebe Weihnachten und ich liebe Dinosaurier, da passte dieses Buch einfach perfekt zu mir. Ich habe diese Geschichte über einen kleinen Jungen der sich einen echten Dino zu Weihnachten wünscht praktisch inhaliert und ich konnte nicht aufhören zu lesen. Immer und immer tiefer musste ich in diese Geschichte tauchen und vor allem die tollen Zeichnungen laden dazu ein zu verweilen und die Geschichte noch tiefer in sich auf zu nehmen. 

Eine Geschichte über Freundschaft, die große Gabe zu Träumen und seinen Träumen zu folgen und sich nicht unter kriegen zu lassen. Eine Geschichte über einen Jungen der mir mit jeder Seite mehr und mehr ans Herz gewachsen ist und eine Geschichte die nicht nur vom großen Weihnachtsglück erzählt sondern sie lebt und liebt. Das alles ist dieses Buch und ich möchte es in meinem Regal auch nicht mehr missen. 

Der Schreibstil des Buches ist nicht nur was für Kinder, nein auch eine erwachsene Jessi konnte sich dahinein träumen und wurde positiv überrascht, denn das Buch ist nicht kindlich plump sondern sehr geistreich und vorallem klug geschrieben. Hier ist nichts nur für Kinder gedacht, vielmehr wirkt es wie ein Buch für Erwachsene die nochmal Kind sein wollen oder ihr inneres Kind hervor holen möchten. Denn das innere Kind lebt in uns allen und es will gefüttert werden, ob mit Filmen, Spielen oder wie in diesem Fall dem Buch kann jeder für sich selbst entscheiden. Aber ich würde mich gerade bei diesem Buch immer für Bild und Wort in gedruckter Form entscheiden. 

Auch wenn wir bald Ostern haben, kauft dieses Buch, träumt von Weihnachten, vom Leben mit einem eigenen Dinosaurier und der Magie das Träume Berge versetzen können. 
Ich kann diesem tollen Buch nur 5 Sterne geben denn es ist perfekt. Perfekt innen wie außen!





Kommentare

  1. Ich habe bei anderen schon ein paar Illustrationen aus dem Buch gesehen und die sind sooo süß!
    Ich habe noch keine einzige schlechte Rezension darüber gelesen und werde es mir bestimmt diesen Jahr noch holen :)

    Ganz liebe Grüße
    Laura ♥
    https://buchgerede.blogspot.de/

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

SPAM ist unfair....