R: Paper Passion (Das Begehren) von Erin Watt

Wild, wilder, Easton Royal. Der drittälteste der fünf attraktiven Bad-Boy-Brüder ist nicht leicht zu bändigen. Und seine düstere Familiengeschichte hat bei ihm besonders tiefe Spuren hinterlassen: Er trinkt und feiert zu viel, lässt gerne seine Muskeln spielen und jagt jede Nacht einem anderen Mädchen hinterher. Mit Erfolg, denn Easton steht seinem großen Bruder Reed in puncto Unwiderstehlichkeit in nichts nach. Doch Easton langweilt sich schnell, ist immer auf der Suche nach dem nächsten Kick. Vielleicht ist er deswegen so interessiert an der neuen Mitschülerin Hartley, die ganz anders ist, als die anderen Aston-Park-Püppchen – bodenständig, schlagfertig und vor allem: nicht an Easton interessiert. Die ultimative Herausforderung für den Achtzehnjährigen, der es gewohnt ist, alles zu bekommen, was er will. Doch geht es hier wirklich nur um Eastons Ego, oder entwickelt der stürmischste der Royal-Brüder echte Gefühle für Hartley?

 Erschienen am 02.10.2017
Übersetzer: Franzi Berg
352 Seiten, WMEPUB
ISBN 978-3-492-97953-5
Meine Meinung  
Dieses Buch... OMG dieses Buch ... es hat mich leiden, lachen und am Ende sterben lassen. Schon in den erste drei Teilen der Paper Reihe war Easton mein kleiner Favorit, auch wenn ich mich wirklich in Reed verliebt hatte, musste ich zugeben das mein Herz auch für den drittältesten Royal Bruder geschlagen hat. Easton ist ungestüm, rebellisch und hat eine Art an sich, die ein Mädchen schnell an seine Grenzen stoßen lässt. Dennoch hat er ein riesen großes Herz und kämpft für das was er liebt und in seinem Leben haben will. 

Doch Easton droht sich selbst zu verlieren und auf einen Weg zu schlittern der es nicht gut mit ihm meint. Als er dann an Hartley gerät beginnt seine ganze Welt aus den Fugen zugeraten, denn sie will ihn nicht. Das kratzt natürlich arg am Ego des gut ausehenden Bad Boys und er versucht alles um Hartley für sich zu gewinnen. Aus einem anfänglichen Spiel wird jedoch schnell mehr und Easton muss sich eingestehen, dass evtl. doch Gefühle mit ihm Spiel sind die er so nicht eingeplant hatte. 

Hartley ist ein sehr bodenständiges Mädchen, dass sich von einem Typen wie Easton nicht so schnell aus der Bahn bringen lässt. Anders als die anderen Mädchen ist sie nicht empfänglich für seine Flirtversuche und versucht ihm aus dem Weg zu gehen. Denn auch Hartley hat ihre Vergangenheit und möchte nur ihren Weg durch die Schulzeit gehen. Doch diese Rechnung hat sie nicht mit Easton gemacht, der einfach nicht locker lässt. Und dann sind da noch diese Schmetterlinge im Bauch... woher kommen die denn auf einmal???

Wie auch die ersten drei Teile hat dieses auch mein Herz im Sturm erobern können. Verfallen ab der ersten Seite habe ich die Geschichte praktisch inhaliert und konnte nicht aufhören zu lesen. Was für eine grandiose Geschichte, was für tolle Charaktere und der Schreibstil, über den brauchen wir doch nicht mehr zu sprechen oder? Wer bis Band drei dran geblieben ist, wird auch hier wieder weiter suchten und ein Buch nach dem anderen in sich aufsaugen. Ich liebe diese Geschichte und ich liebe diese Familie. Hat mich Reeds Story so einige Nerven gekostet, hat mich dieses Buch an den Rand des nervlichen Todes gebracht, denn am Ende war ich einfach nur noch emotional ausgelaugt. Ich brauche Band 5... ganz dringend. Denn dieses Ende kann ich so einfach nicht akzeptieren. 

Ganz klare 5 Sterne Plus und wenn ich könnte würde ich 100 vergeben.